neue Regeln für den Schulbetrieb ab 2. Mai

Das Brandenburger Bildungsministerium hat das Konzept zur Organisation des Schulbetriebs angepasst. 

Ab dem 2. Mai 2022 gilt Folgendes:

  • Die Testpflicht für Schüler*innen, Lehrkräfte und das sonstige Schulpersonal sowie Besucher*innen entfällt ersatzlos.
  • Alle Abstandsregeln entfallen.
  • Die Maskenpflicht im Innen- und Außenbereich der Schule entfällt. Schüler*innen, Lehrkräften und das sonstige Schulpersonal dürfen freiwillig weiterhin eine Maske tragen.
  • Schüler*innen ohne Impf- und Genesenen-Nachweis testen sich weiterhin dreimal die Woche (Montag, Mittwoch, Freitag).
  • Gremiensitzungen, Gespräche mit Eltern und Schüler*innen können wieder als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden.

Bitte achten Sie auch weiterhin bei Ihren Kindern auf Covid19-typische Krankheitszeichen wie trockenen Husten, Schnupfen, Fieber oder erhöhte Temperatur, allgemeine Erkältungssymptomatik, Kopf- und Bauchschmerzen. Beim Auftreten dieser Symptome behalten Sie Ihre Kinder bitte zu Hause.


Einladung zum Willkommens-Picknick


Spendenaktion für die Ukraine

Hallo zusammen,

für die Mithilfe und Umsetzung der Spendenaktion möchte ich mich herzlich bedanken. Mir fehlen die Worte, wie engagiert alle dabei waren und wie unkompliziert die Umsetzung meiner Anfrage war. Hierbei gilt mein Dank besonders Frau Morsch, die es durch das organisierte Meeting und den ständigen Kontakt erst möglich gemacht hat. 

Ein riesengroßes Dankeschön auch nochmal an den Hort, der am Freitag noch mit gezählt und Geld gerollt hat, obwohl der Feierabend schon längst geläutet hat. Ein ganz tolles Team. 

Frau Fritscher, Frau Schulze und allen beteiligten LehrerInnen, die innerhalb und zwischen ihren Klassen so schnell die Umsetzung und Aufteilung ermöglicht haben, jederzeit ansprechbar waren und ihre Freizeit geopfert haben, ebenfalls ein riesengroßes Dankeschön. 

Wir haben uns entschieden, das gesammelte Geld in Höhe von unglaublichen 3.502,23€ "von der Region für die Region" an das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) zu spenden, das Geflüchteten hier vor Ort hilft.

Ich freue mich auf weitere Aktionen der Schule!

Liebe Grüße, Christiane Cyberski

Das EJF ist ein bundesweit tätiges, christlich geprägtes Unternehmen der Sozialwirtschaft.
Weitere Informationen unter: www.ejf.de/ukraine.html.


Die Streitschlichter-Ausbildung startet wieder

Wir bilden nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause wieder Streitschlichter:innen aus, diesmal aus den Klassenstufen 4 und 5.

Die Ausbildung findet in der Woche nach den Osterferien statt. Wir freuen uns über die große Anzahl an Bewerbungen!

Stefan Opalla (Sonderpädagogik) & Markus Nachtigall (Sozialarbeit)

 


Unsere Schulsiegerin steht im Bezirksfinale

Herzlichen Glückwunsch, liebe Lara!

Es gibt sie eben doch, die schönen Momente. Und so freue ich mich, mitteilen zu können, dass unsere Schulsiegerin Lara (6a) den Regionalausscheid im Vorlesewettbewerb gewonnen hat! Sie tritt somit im Mai auf der Bezirksebene an und wir drücken ihr auch dafür ganz fest die Daumen!

Daniel Ohlwein, Fachbereichsleiter Deutsch

weitere Infos https://www.vorlesewettbewerb.de/


Information zum Schulessen im 2. Halbjahr

Nach Abschluss des umfangreichen Vergabeverfahrens zur Ausschreibung der Schulverpflegungsleistungen wird ab 01.02.2022 weiterhin die Firma VielfaltMenü GmbH (Rechtsnachfolger der SODEXO SCS GmbH) die Mittagsversorgung an unserer Schule durchführen. Ein nahtloser Vertragsübergang  der bereits bestehenden Verträge zur Essensversorgung ist somit innerhalb der Winterferien 2022 gewährleistet.

einen neuen Vertrag abschließen


 

Hilfe bei Mobbing

dienstags 12 bis 13 Uhr in Raum C22

An unserer Schule bieten wir jetzt Erste Hilfe bei Mobbing an.

Jana Brée ist Lehrerin an unserer Schule und zertifizerter Anti-Mobbing-Coach, zusätzlich macht sie eine Ausbildung zur Familientherapeutin nach Jesper Juul. Sie ist erreichbar unter der E-Mail jana.bree@lk.brandenburg.de. Die Kinder können immer dienstags ohne Voranmeldung von 11:00 – 12:00 Uhr im Raum C22 vorbeischauen.

Natürlich werden alle Gespräche vertraulich und diskret behandelt.

 

 

Flyer Mobbing-Hilfe


 

Beratungswegweiser für Schüler*innen und Eltern

Nicht nur, aber eben auch während der Corona-Krise bietet die Stadt Teltow verschiedene kostenlose Unterstützungs- und Beratungsangebote.

Hier finden Sie eine Übersicht.


 

Leihgeräte für schulische Zwecke

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie gerne darauf hinweisen, dass an unserer Schule für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit besteht, sich für schulische Zwecke Laptops (mobile Endgeräte) auszuleihen. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Schülerinnen und Schüler, die zu Hause nicht auf dort vorhandene Endgeräte zurückgreifen können und die

•             Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld nach Kapitel 3 Abschnitt 2 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch - Grundsicherung für Arbeitsuchende – (Stichtag 01.08. eines Jahres)

•             Hilfe zum Lebensunterhalt nach dritten Kapitel des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch – Sozialhilfe –

•             Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

beziehen.

Die Ausleihe ist jeweils für ein Schuljahr möglich. Zum Abschluss des Leihvertrages stimmen Sie bitte einen Termin mit dem Sekretariat ab. Dabei ist ein aktueller Nachweis über den Bezug der oben genannten Leistungen vorzulegen.


 

KUMMERKASTEN

für große und kleine Sorgen

Unsere erfahrenen Mediatorinnen Frau Cook und Frau Tegtmeyer helfen den Schülerinnen und Schülern bei Streitigkeiten und schulischen Konflikten. Alles, was ihnen anvertraut wird, bleibt auch streng vertraulich. Für die unkomplizierte und direkte Kontaktaufnahme hängt jetzt ein Briefkasten im Eingangsbereich neben dem Lehrerzimmer: eine kurze Nachricht genügt! mehr...


 

Unterstützende Angebote - AGs

Im Rahmen der Ganztags-Betreuung möchten wir unser Angebot außerhalb des klassischen Lehrens und Lernens ausweiten. Wir freuen uns, Ihnen nach und nach vielfältige Aktivitäten aus den Bereichen Musik, Bewegung, Kreativität & Umwelt für unsere Schülerinnen und Schüler zu präsentieren! mehr...