Zwischen Hort und Schule besteht eine enge und gute Zusammenarbeit. Von Klasse 1 bis einschließlich Klasse 4 hat jede Klasse einen eigenen Horterzieher. Sollte der Klassenleiter die Klasse schon vor Ende des 4. Schuljahres abgeben müssen, behält die Klasse aber weiterhin "ihren" Horterzieher, damit nicht gleich beide Bezugspersonen wegfallen. Im Optimalfall behalten die Kinder die Klassenleiter und Horterzieher bis Ende der 4. Klasse.


Ab Klasse 5 besuchen nur noch sehr wenige Kinder den Hort, so dass die Kinder der Klassenstufe 5 und 6 zusammen betreut werden.

Außenansicht